Label-Missbrauch

Ein Gütezeichen ist nur dann ein verlässliches Zeichen, wenn es auch glaubwürdig ist. Nur wenn ein Produkt die Prüfkriterien des eco-INSTITUT-Labels erfüllt, erhält es auch das Gütezeichen des eco-INSTITUTs.

Jedes eco-INSTITUT-Label wird mit individueller Zertifizierungsnummer vergeben und in der Datenbank „Zertifizierte Produkte“ mit Gültigkeitsdatum gelistet. So ist jederzeit überprüfbar, ob ein Produkt tatsächlich das Label tragen darf.

Manchmal wird das eco-INSTITUT-Label missbräuchlich genutzt und Verbraucher und Unternehmen dadurch in die Irre geführt. Gegen die unrechtmäßige Verwendung seines Gütezeichens geht das eco-INSTITUT konsequent vor.


Übersicht missbräuchlich genutzter Zertifikate

Hier findet Sie eine Übersicht über Produkte,

  • die NICHT mit dem eco-INSTITUT-Label ausgezeichnet sind, aber mit dem Label beworben werden,
  • oder die NICHT MEHR mit dem eco-INSTITUT-Label ausgezeichnet sind (sie waren zu einem früheren Zeitpunkt einmal zertifiziert), aber (weiterhin) mit dem Label beworben werden.

Regulär abgelaufene Zertifikate finden Sie mit ihrer Zertifizierungsnummer in unserer Datenbank „Zertifizierte Produkte“.

Bitte um Mithilfe!

Das eco-INSTITUT tut sein Möglichstes, das eco-INSTITUT-Label zu schützen – dafür benötigen wir jedoch Ihre Mithilfe: Falls Sie das eco-INSTITUT-Label (online oder offline) falsch oder irreführend genutzt sehen, sagen Sie uns bitte Bescheid.

Auch wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Produkt durch uns geprüft wurde, fragen Sie bitte nach. Wir geben gerne Auskunft.

 







Navigation

Social Media