Das eco-INSTITUT-Label für Architekten und Bauprojektplaner

„Das eco- INSTITUT-Label ist der Maßstab für Raumluftqualität und schadstoffarme Produkte. Nicht zuletzt deshalb wird es von Architekten und Bauplanern in Projekten des nachhaltigen Bauens nach LEED, BREEAM oder DGNB eingesetzt.“

Dipl.-Ing. Architekt Andreas Hintz;  LEED AP (BD+C), DGNB Auditor, BREEAM Bestand Auditor

Produkte, die mit dem eco-INSTITUT-Label ausgezeichnet sind, genügen strengsten Emissions- und Schadstoffanforderungen, die weit über gesetzliche Anforderungen hinausgehen.

Daher können anspruchsvolle Architekten und Bauprojektplaner zertifizierte Bauprodukte und Einrichtungsgegenstände bedenkenlos in ihren Projekten einsetzen –  auch im Rahmen von Gebäudeklassifizierungsprogrammen.


Architekten und Bauprojektplaner können aus Produktlinien von mehr als über 100 Herstellern auswählen:


In der Datenbank „Zertifizierte Produkte“ sind alle mit dem eco-INSTITUT-Label ausgezeichneten Produkte mit ihrer individuellen Zertifizierungsnummer, ihrem Zertifikat und ihrer Gültigkeitsdauer gelistet. So können Architekten und Bauprojektplaner unkompliziert ein geeignetes Produkt auswählen.


Das eco-INSTITUT-Label wird empfohlen…

  • von der Verbraucherzentrale NRW,
  • von der VERBRAUCHER INITIATIVE,
  • in der Servicezeit des WDRs,
  • vom Magazin ÖKO-TEST,
  • vom Magazin SCHÖNER WOHNEN und
  • gelistet im Nachhaltigen Warenkorb (Rat für nachhaltige Entwicklung der Bundesrepublik).

Sie haben Fragen zum eco-INSTITUT-Label und möchten wissen, inwiefern zertifizierte Produkte in Ihren Projekten eingesetzt werden können?







Suche in der Datenbank „Zertifizierte Produkte“

Durchsuchen Sie unsere Datenbank nach Zertifizierungsnummer, Produkt- oder Herstellernamen.

Die Prüfkriterien und alle weiteren Dokumente zur Zertifizierung finden Sie hier.


Navigation

Social Media