Ablauf der Zertifizierung

„Das Kölner eco-INSTITUT hat mit die strengsten und umfangreichsten Testkriterien. “

WDR Servicezeit



1.     Vorprüfung

Im ersten Schritt prüft das eco-INSTITUT anhand des ausgefüllten Antrags zur Vorprüfung, ob das Produkt grundsätzlich für eine Zertifizierung nach den eco-INSTITUT-Label-Kriterien in Frage kommt.

2.     Audit (optional)

Bei bestimmten Produkten behält sich das eco-INSTITUT vor, die Produktionsstätte zu besichtigen.

3.     Probenahme

Nach erfolgreich abgeschlossener Vorprüfung erfolgt der zweite Abschnitt: Die Laborprüfung und – im Vorfeld – die Probenahme. Die Probe muss von einer unabhängigen Stelle gezogen werden.

4.     Laborprüfung

Im Rahmen der Laborprüfung wird das Produkt umfangreichen Tests auf Emissionen, schädlichen Inhaltsstoffen und Geruch unterzogen.

5.     Zertifizierung

Nach erfolgreich abgeschlossener Laborprüfung kann das Produkt mit dem eco-INSTITUT-Label ausgezeichnet werden. Das Label wird für zwei Jahre vergeben.

6.     Konformitätsprüfung

Nach Ablauf eines Jahres findet eine Konformitätsprüfung statt. Hier bestätiget der Zeichennehmer, dass sich Herstellungsweise und Zusammensetzung des zertifizierten Produktes nicht geändert haben.


Nach Ablauf von zwei Jahren kann das eco-INSTITUT-Label für weitere zwei Jahre beantragt werden. Hierfür ist eine erneute Vorprüfung und Laborprüfung erforderlich.

 

Sie möchten mehr erfahren?






Suche in der Datenbank „Zertifizierte Produkte“

Durchsuchen Sie unsere Datenbank nach Zertifizierungsnummer, Produkt- oder Herstellernamen.

Die Prüfkriterien und alle weiteren Dokumente zur Zertifizierung finden Sie hier.


Navigation

Social Media